Deutsche Schülermeisterschaften in Neheim-Hüsten / 10. – 12. Juni 2016

Medaillenregen für die Mannschaft des Leipziger-Kanu-Club e.V.!

Der Wetterbericht hatte für das Wochenende Regen angesagt... . Dieser hielt sich zum Glück in Grenzen, aber dafür sorgten die jungen LKC-Starter bei den Deutschen Titelkämpfen der Schüler im Kanuslalom für einen wahren Medaillenregen! Mit insgesamt 11 Medaillen kehrten die 9 Leipziger Athleten nach Hause zurück. Jeder Teilnehmer konnte sich mit mindestens einer Medaille schmücken! Das ergab in der inoffiziellen Medaillenwertung der Vereine den 2. Platz.

Zola Lewandowski sicherte sich im C1 der Mädchen den Deutschen Meistertitel, eine zweite Goldmedaille errang sie in der Kanadiermannschaft mit den beiden Meißnerinnen Helene Schneider und Lena Götze. Malte Oltmanns wurde dreimal Vizemeister. Davon einmal mit hervorragender Leistung im C1 und einmal mit C2-Partner Til Berger. Letzterer bestach im Rennen der Einerkajaks mit sauberen Läufen und konnte sich im riesigen Starterfeld von 52 Teilnehmern in der Spitze behaupten und eine der heißumkämpften Medaillen entgegennehmen- Bronze!

Auch die B-Schüler steuerten einen Sieg und einmal Silber zum LKC-Ergebnis bei.Franz Gosse war im C1 überragender Sieger und in den Mannschaftsrennen gab es weitere Podestplätze.

Auf jeden Fall haben alle Sportler ein sagenhaftes Engagement gezeigt und so eiferten sie indirekt ihren Vereinskollegen der Leistungsklasse nach, die am gleichen Wochenende im spanischen Seu d’Urgell um Weltcuppunkte kämpften.

Die erfolgreichen Finalteilnehmer in den Einzeldisziplinen werden bei den deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften am 25.-26. Juni 2016 im Kanupark Markkleeberg an den Start gehen, denn sie erlangten mit ihren Ergebnissen dafür die Startgenehmigung.

 
Ergebnisse der LKC-Sportler

DSM-Finalläufe Einzel
3. Til Berger, Schüler A K1
1. Zola Lewandowski, Schülerinnen A K1
2. Til Berger – Malte Oltmanns, Schüler A C2
10. Zola Lewandowski, Schülerinnen A K1
2. Malte Oltmanns, Schüler A C1

Rahmenrennen B-Schüler
4. Franz Gosse, Schüler B K1
37. Merten Oltmanns
2. Merten Oltmanns – Franz Gosse Schüler B C2
1. Franz Gosse, Schüler B C1

Weitere Platzierungen aus den Qualifikationen

49.  Paul-Eric Harnge, Schüler A K1
9. Zoe Döring, Schülerinnen A C1
11. Nele Roßner
21. Nele Roßner, Schülerinnen A K1     
26. Zoe Döring

DSM-Mannschaften

Schülerinnen 3x C1
1. Lewandowski/Schneider/Götze (RG Sachsen, Leipzig + Meißen)    

Schüler 3x C1
2. Oltmanns/Wolke/Gester (RG Sachsen, Leipzig + Meißen + Frankenberg)  
3. Gosse/Schumann/Fröhlich (RG Sachsen, Leipzig + Meißen)        
3. Döring/Roßner/Rappe (RG Sachsen, Leipzig + Radebeul)

Schüler 3x C2
3. Berger – Oltmanns/Ginzel – Harnge/Oltmanns – Gosse (Leipzig)    

Schülerinnen 3x K1
3. Lewandowski/Roßner/Schneider (RG Sachsen, Leipzig + Meißen)    

Schüler 3x K1
8. Berger/Baumann/Streller (RG Sachsen, Leipzig + Zwickau))    
29. Harnge/Schiller/Jahn (RG Sachsen, Leipzig + Radebeul + Meißen)        

(Text: B. Forke)